Einsteigertipps für Lego Star Wars: Die Skywalker-Saga

LEGO Star Wars: Die Skywalker-Saga war lange in Arbeit. Jetzt ist es endlich soweit. Verfochten als die definitive Möglichkeit, die neun Haupteinträge in der zu erleben Star Wars-Saga in LEGO Form ist es nur natürlich, dass das Spiel eine Fülle von Inhalten bietet, die für neue Spieler manchmal überwältigend sein können.



Siehe auch: Vergleich von Szenen aus LEGO Star Wars: The Skywalker Saga mit den Filmen

Es gibt viele Tipps, die Sie lernen sollten, bevor Sie eintauchen LEGO Star Wars: Die Skywalker-Saga, von denen einige beim Fortschritt der Geschichte, beim Schwierigkeitsgrad und beim Hinzufügen feiner Ergänzungen zur eigenen Sammlung helfen könnten. In diesem Sinne, diese Tipps und Tricks für Anfänger sollte sich für diejenigen als unschätzbar erweisen, die gerade erst anfangen Lego Star Wars Abenteuer.

Aktualisiert am 17. August 2022 von Jake Fillery: Star Wars Fans und LEGO-Fans mögen viele Dinge gemeinsam haben, aber eines der beliebtesten ist die gleiche Liebe und Sehnsucht nach LEGO Star Wars: The Skywalker Saga. Dieses Spiel, eine Kombination aus allen neun Filmen in einem Spielerlebnis, ermöglicht es den Spielern, ihre Star Wars-Erinnerungen wiederzuerleben und ihre eigenen Fantasien zu erschaffen, mit einem lustigen LEGO-thematischen und humorvollen Twist.

Es gibt viele Möglichkeiten, das Spiel zu spielen, aber LEGO Star Wars: Tipps zur Skywalker-Saga sind unerlässlich, um sicherzustellen, dass der Spieler LEGO Star Wars: The Skywalker Saga am besten spielt, und um die beste Erfahrung in einer möglicherweise verwirrenden Fahrt beim ersten Einstieg in das Spiel zu gewährleisten.

GAMERANT-VIDEO DES TAGES

14 Sammle diese Nieten

Eines der besten LEGO Skywalker-Saga Tipps ist für Spieler, Studs zu sammeln. Die kleinen Sammlerstücke, die aus zerstörten Gegenständen hervorgehen oder auf dem Weg bleiben, sind großartig zum Sammeln, da sie als Währung des Spiels dienen. Spieler sollten ihre Sammlung von Stollen priorisieren, damit sie viele Leckereien freischalten können.

Lego Star Wars Tipps können den Spielern helfen, das beste Erlebnis zu erzielen, und Studs stehen im Mittelpunkt, wenn man bedenkt, dass sie daran gewöhnt sind, Charaktere, Hinweise im Spiel und verschiedene Sternenschiffe zu kaufen, in denen sie herumfliegen können.

13 Es ist in Ordnung, Sammlerstücke zu verpassen

LEGO Star Wars: Die Skywalker-Saga bietet einzigartige Open-World-Designs für jeden Planeten. Diese Gebiete können in jeder Trilogie im freien Modus erkundet werden, daher sollten sich die Spieler keine Sorgen machen, Dinge zurückzulassen. Einer der besten Tipps für LEGO Star Wars: Die Skywalker-Saga ist es, mit mehr Erfahrung zu Sammlerstücken zurückzukehren.

Einige Charakterklassen sind für freischaltbare Elemente von entscheidender Bedeutung, und der Spieler hat sie möglicherweise noch nicht oder die Erfahrung, wie man sie benutzt. Sammlerstücke in Missionen und im freien Modus gehen nirgendwohin, und der Spieler kann sie zu einem späteren Zeitpunkt problemlos alle einsammeln.


12 Nebenquests sind eine Beilage

Es kann überwältigend sein, in die Weite der Welt einzudringen Krieg der Sterne Galaxie ein LEGO bilden. LEGO Star Wars: Die Skywalker-Saga Fans hat so viel zu bieten LEGO Spiele und Fans von Krieg der Sterne, in einem riesigen Paket. Bei jedem Vorstoß an einen neuen Ort sprechen die Spieler mit Iconic Krieg der Sterne Charaktere oder solche, die subtile Hintergrundcharaktere mit einem Namen und einer Hintergrundgeschichte sind.

Diese zu findenden Charaktere geben den Spielern oft Nebenquests, die gegen eine Belohnung abgeschlossen werden können. Spieler können alle Nebenquests annehmen, die sie finden können, ohne die Option, sie zu scheitern. Sie können jederzeit abgeschlossen werden, sodass der Spieler nicht das Gefühl haben sollte, sofort darauf zugreifen zu müssen.


11 Lassen Sie sich nicht von den Referenzen verwirren

Krieg der Sterne ist ein Franchise für jedermann. Fans können sich an Inhalten jeder Epoche erfreuen, von Videospielen bis hin zu den verschiedenen Epochen von Filmen oder Fernsehen. Sogar die LEGO Spiele gehören keiner bestimmten Gruppe an. Seit LEGO Star Wars: Die Skywalker-Saga ist eine Feier von Krieg der SterneFans könnten sich durch die Anzahl der Charaktere, Planeten und Raumschiffe verwirrt fühlen.

Siehe auch: Lego Star Wars: The Skywalker Saga – Beste Reihenfolge zum Spielen

Es ist in Ordnung, wenn Spieler nicht jeden Namen und jede Hintergrundgeschichte der Charaktere kennen, und sie sollten einfach Spaß daran haben, und wenn sie mehr über einen bestimmten Charakter wissen möchten, gibt es unzählige Informationen, die im Internet zu finden sind.


10 Sie können Ihr Abenteuer von jeder Trilogie aus beginnen

Beim Start eines neuen Spiels finden die Spieler ein interaktives Menü mit einem einzigartigen Symbol, das eine beeindruckende, animierte Szene aus dem jeweiligen Film jedes Spiels zeigt. Ungeachtet dessen, was die Reihenfolge vermuten lässt, können die Spieler die Saga aus neun Filmen in beliebiger Reihenfolge beginnen.

Wer die Spiele chronologisch durchspielen möchte, sollte natürlich bei Episode One beginnen: Die dunkle Bedrohung und machen Sie sich auf den Weg zu Episode Neun: Der Aufstieg Skywalkers. Alternativ können die Spieler jedoch ihre Favoriten auswählen. Nichts hindert sie daran, bei Episode Sieben zu beginnen: Das Erwachen der Machtnoch woher die Krieg der Sterne Die Reise begann 1977 mit Episode 4: Eine neue Hoffnung. Die Wahl liegt beim Spieler.


9 Geben Sie Kyber Bricks für Core-Upgrades aus

In Story-Missionen und beim Erkunden von Planeten ist es unvermeidlich, dass Spieler schwebendes, leuchtendes Blau finden LEGO Ziegel. Diese werden als „Kyber-Steine“ und kann als Währung zum Upgraden von Charakteren verwendet werden. Jeder Planet ist voller Kyber-Steine, sodass es den Spielern nie an ihnen mangelt.

Diese Sammlerstücke sollten zunächst weiter verwendet werden Core-Upgrades. Diese werden die Stats dauerhaft erhöhen. Diese Erhöhungen umfassen großartige Boni wie zusätzliche Gesundheit, mehr Schaden und einen Indikator zum Sammeln von mehr Kyber-Steinen für zusätzliche Upgrades.


8 Verwenden Sie Datenkarten für Stud-Multiplikatoren

Auf jedem Planeten können Spieler einige finden Datenkarten. Dies sind einzigartige Gegenstände, die in Kombination mit Nieten für Extras ausgegeben werden können. Diese Extras können von albernem Spaß wie Bildschirmfiltern über Cantina Band Music in Wiederholung bis hin zu einem französischen Baguette als Waffe für alle Lichtschwertträger reichen.

Es wird empfohlen, dass Spieler die ersten Datacards, die sie finden, für praktischere Zwecke ausgeben. Zum Beispiel ist es möglich zu kaufen „Stud-Multiplikatoren“, wodurch die Anzahl der Studs erhöht wird, die Spieler beim Sammeln verdienen. Sie gehen von aus x2, und dann x4, und so weiter. Diese stapeln sich bis zu dem Punkt, an dem Spieler einen Multiplikator von haben können 3.840. An diesem Punkt werden ihnen niemals die Studs ausgehen, um Charaktere und Schiffe zu kaufen und den Status eines wahren Jedi zu erreichen.


7 Jeder Charakter hat eine bestimmte Klasse

Die Skywalker-Saga lernt vom Vorgänger und hat ein deutlich umfangreicheres Charaktersystem. Die Skywalker-Saga verfügt über eine Liste von fast 400 Charakteren und hat jeden dabei eines von neun nützliche Kategorien, jede mit einer einzigartigen Fähigkeit.

Spieler können erkennen, in welcher Klasse sich ihr Charakter befindet, indem sie das Symbol neben ihrem Namen untersuchen. Charaktere wie Boba Fett sind Kopfgeldjäger und kann goldene LEGO-Blöcke explodieren lassen. Charaktere wie General Grievous tragen Titel Bösewichte und kann bestimmte Türen und Kisten aufschließen und Bomben werfen, um silberne LEGO-Steine ​​zu zerstören.

6 Lichtschwerter haben einen umfangreichen Kampf

Der Kampf wurde gegenüber dem alten verfeinert Lego Star Wars Spiele und bietet jetzt eine Reihe verschiedener Moves und Spielstile für die Signatur Krieg der Sterne Waffe: die Lichtschwerter.

Siehe auch: Lego Star Wars: Die lustigsten Momente der Skywalker-Saga

Spieler können Feinde in der Luft jonglieren und mit einer Flut von Button-Mashes angreifen. Oder sie können Blasterfeuer durch Blockieren ablenken. Sie können den Abstand halten, indem sie den Säbel werfen und ihn zu sich zurückkehren lassen, um mehr Dinge zu treffen und zu kombinieren. Je höher die Combo, desto mehr Studs verdienen die Spieler, sobald die Combo endet.

5 Einige Sammlerstücke benötigen die Aasfresser-Fähigkeit

Wenn Spieler über einen Felsvorsprung oder eine Wand mit einem seltsamen Symbol daneben gestolpert sind, stehen die Chancen gut, dass sie etwas gefunden haben, das mit der Aasfresser-Fähigkeit erreicht werden muss.

Wenn sie es verpasst haben, sollten sie nicht bestürzt sein, da dieses Spiel einen hohen Wiederspielwert hat, um Dinge zu finden, die verpasst wurden oder beim ersten Mal nicht gesammelt werden konnten. Die Spieler müssen lediglich Episode Sechs durchspielen: Die Rückkehr des Jedioder Folge 7: Das Erwachen der Macht um einen Scavenger-Charakter wie die Ewoks oder Rey freizuschalten, um das Scavenger-Tool-Tutorial freizuschalten.

4 Die Galaxiekarte zeigt Ihnen Ihren Gesamtabschluss an

Für diejenigen, die Vervollständiger sind oder einfach nur neugierig sind, ist es möglich, die Karte über die interaktive Schaltfläche zu öffnen und die aktuellen Vervollständigungsstatistiken für jeden Planeten zu überprüfen.

Dieses praktische Tool ermöglicht es den Spielern zu sehen, was sie noch zu tun haben, da es ihnen einen Gesamtprozentsatz sowie eine Anzahl aller Kyber-Steine, Datenkarten und Charaktere gibt, die sie bisher gefunden haben, und wie viele es sind links.

3 Jeder Planet hat einzigartige Rätsel und Nebenmissionen

Es kann überwältigend sein, zu einem neuen Planeten zu fliegen und die Minikarte voller Kyber Brick-Symbole zu sehen. Das ist alles Teil des Spaßes von Lego Star Wars, jedoch: zu sammeln. Diese völlig optionalen, aber nützlichen Steine ​​​​können in Hülle und Fülle gefunden werden.

Durch viele knifflige Rätsel können Spieler mit Kyber Bricks und manchmal sogar neuen Charakteren belohnt werden. Dies gilt auch für Charakter-Nebenquests, bei denen einige ziemlich versteckt sind und andere erfordern, dass der Spieler mit einem Protokolldroiden mit dem Charakter spricht, um seine fremde Sprache zu verstehen. Nicht jeder in Galaxy Far, Far Away spricht Galactic Basic Standard.

Wenn Spieler eine der Hauptmissionen gespielt haben, haben sie vielleicht festgestellt, dass ihnen nach Abschluss der Bildschirm ihren gesamten Fortschritt anzeigt. Sie werden sehen, ob sie eine bestimmte Anzahl von Studs gefunden und es zu True Jedi geschafft haben, wie viele Minikits sie gesammelt, Level-Herausforderungen abgeschlossen und Kyber Bricks gefunden haben.

Ungeachtet dessen, was die Statistiken zeigen, sollten Spieler nicht beunruhigt sein und in Panik geraten, wenn sie etwas übersehen oder das festgelegte Ziel nicht erreichen. Es passiert und kann leicht durch erneutes Versuchen behoben werden. Spieler können das Startmenü öffnen und die Mission im Freeplay erneut versuchen und sogar Charaktere verwenden, die in der Story-spezifischen Version gesperrt waren.

1 Sie können Charaktere frühzeitig mit Codes erhalten

Nach dem Start des Spiels sind die Spieler möglicherweise auf der Suche nach Studs, um Charaktere zu kaufen, und die meisten Charaktere sind hinter dem Fortschreiten der Geschichte gefangen. Dies kann für neue Spieler eine Herausforderung sein, wenn Charaktere über bestimmte Fähigkeiten verfügen, die mit dem Freischalten von Sammlerstücken verbunden sind.

Für diejenigen, die diese Sammlerstücke frühzeitig erhalten möchten, ist es möglich, Codes zu verwenden, um Kopfgeldjäger wie Dengar und Schurken wie Grand Moff Tarkin freizuschalten, sodass die Spieler ihre hart verdienten Hengste für verschiedene Charaktere später behalten können.

LEGO Star Wars: Die Skywalker-Saga ist für PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar.

Mehr: Lego Star Wars: The Skywalker Saga Spieler findet gruseliges Droiden-Osterei

https://gamerant.com/lego-star-wars-the-skywalker-saga-beginner-tips/ Einsteigertipps für Lego Star Wars: Die Skywalker-Saga

Songdep

Inter Reviewed is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@interreviewed.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button